Präzise und super schnell

Alle Prozesse in der Produktion laufen Hand in Hand, präzise und schnell hintereinander. Vom Vorputzen der Ware bis zur Kommissionierung vergeht kaum mehr als 1 Stunde. So werden beispielsweise die vorgeputzten Karotten in einem Arbeitsgang gewaschen und geschält. Dann wandern sie sofort in eine moderne Schneidemaschine, die den Schnitt auf den Millimeter genau aussteuert. Auf Wunsch können wir allein 7 Schnittvarianten bieten wie Karottenwürfel in 5, 10 oder 15 mm, Karotten in 4 mm Scheiben oder Wellenschnitt sowie PF-Stifte, Sticks, grobe Stifte oder ganz feine Stifte mit 1,6 mm. Über Förderbänder geht es dann sofort in den vollautomatischen Verpackungsbereich und von dort in die Kommissionierung.

Schnelle Verarbeitung und kürzeste Wege gewährleisten eine kurze Verweildauer in der Produktion. Die modernen Produktionsanlagen genügen höchsten Anforderungen. So garantieren die Premium-Schneidemaschinen aus den USA beste Schnittqualität. Denn je glatter und sauberer der Schnitt, umso besser ist die Haltbarkeit. Darüber hinaus wird auf die Schneidewerkzeuge Trinkwasser aufgesprüht, um ausgeschnittene Zellen und austretenden Zellsaft sofort auszuwaschen. Durch diese erste Reinigung bleiben die Produkte länger frisch. Die Fallhöhen beim Transport über die Förderbänder sind sehr gering. Auch dies trägt maßgeblich dazu bei, die Produktqualität zu optimieren. Die Einhaltung der Produktqualität steht bei Primalat immer an erster Stelle: Top-Produkt vor Produktivität.